Brandbrief an die Bundesfamilienministerin Franziska #Giffey: Wir pflegende Eltern von schwer behinderten und chronisch kranken Kindern brennen aus! (CESG Nr. 6)

Meine sechste Veröffentlichung im Rahmen des Projekts „Care eine Stimme geben“ ist nicht wie gewohnt ein Interview, sondern ein Brandbrief, geschrieben von Verena Sophie Niethammer (35 Jahre, Literatur- und Medienwissenschaftlerin, freie Redakteurin u.a. für das Momo-Magazin). Sie ist verheiratet, Mutter von 2 Kindern (4 sowie 1 Jahr alt), und schreibt über das herausfordernde Familienleben mit … Brandbrief an die Bundesfamilienministerin Franziska #Giffey: Wir pflegende Eltern von schwer behinderten und chronisch kranken Kindern brennen aus! (CESG Nr. 6) weiterlesen

Inklusive Beschulung – ein UN-Menschenrecht! (CESG Nr. 4)

Mein viertes Interview im Rahmen des Projekts „Care eine Stimme geben“ habe ich mit Marianne (36, hat zuletzt als wissenschaftliche Mitarbeiterin für eine Inklusionsstudie gearbeitet) geführt. Sie ist verheiratet, Mutter von 2 Kindern (3 und 8 Jahre alt) und bloggt über ihr „inklusives Leben mit Fragilem-X-Syndrom“ auf Fix und Fraxi. Aufgrund ihrer beruflichen Erfahrungen mit … Inklusive Beschulung – ein UN-Menschenrecht! (CESG Nr. 4) weiterlesen

Von 100 auf 0 in Lichtgeschwindigkeit: „Ich war ein Pflegefall“ – Geschichte einer Familienmeisterleistung (CESG Nr. 3)

Mein drittes Interview im Rahmen des Projekt „Care eine Stimme geben“ habe ich mit Claudia Hirrle (44, Sozialpädagogin, Coach mit eigener Praxis) geführt. Sie ist verheiratet und Mutter von 2 Kindern (9 und 14 Jahre alt), sowie Pflegemutter (Pflegetochter ist 4 Jahre alt). Als Unterstützerin meiner Petition zum Fürsorgegehalt, kenne ich Claudia schon einige Monate. … Von 100 auf 0 in Lichtgeschwindigkeit: „Ich war ein Pflegefall“ – Geschichte einer Familienmeisterleistung (CESG Nr. 3) weiterlesen